Sandwichtoaster kaufen – Die besten Sandwichtoaster im Vergleich

Depositphotos_166089186_l-2015
Der Sandwichtoaster – kurz gesagt handelt es sich um ein Heizgerät, das aufgeklappt wird, um belegte und zusammengeklappte Toastscheiben mit Käse hineinzulegen. Danach wird es zugeklappt und mit entsprechender Hitze zu einem Sandwich verarbeitet.

Was man noch alles damit backen kann, welche Hersteller, wie es mit Preis / Leistung ist, was Sie beim Kauf eines Sandwichtoasters beachten sollten und vieles mehr haben wir hier im Wesentlichen für Sie zusammengestellt.

Sandwichtoaster Vergleich

Krups FDK 451 Sandwich-Toaster (850 Watt, Toastplatten 25 x 12 cm) schwarz

Krups FDK 451 Sandwich-Toaster

  • Größe: 31,6 x 15,5 x 29,5 cm
  • Leistung: 850W
  • Gewicht: 2,7 Kg
  • Toastplatten: 25 x 12 cm
  • Automatische Temperaturregulierung mit Temperaturkontrollleuchte
  • inklusive Ein-/Ausschalter, Anti-Rutschfüßen und Kabelaufwicklung

WMF LONO Sandwichtoaster, Sandwichmaker, für 2 Standard- oder XXL-Toasts, 2-stufige Höhenanpassung für mehr Füllung

WMF LONO Sandwichtoaster

  • Größe: 30 x 27,5 x 11,5 cm
  • Leistung: 800W
  • Gewicht: 2,8 Kg
  • Sandwichgröße: max. 13x13 cm
  • mit 2-stufiger Höhenanpassung
  • Edles Design aus hochwertigem Cromargan matt

Moulinex SW6125 3-in-1 Snack-Kombigerät Red Ruby

Moulinex SW6125 3-in-1 Snack-Gerät

  • Größe: 30,5 x 17,3 x 29,7 cm
  • Leistung: 700W
  • Gewicht: 1,75 Kg
  • Sandwich-Toast (schneidet Toast in 2 Hälften)
  • 3 austauschbare, antihaftversiegelte Plattensets
  • Anti-Rutsch Füße

TZS First Austria - 900 Watt Sandwichtoaster für XXL Toast-Scheiben

TZS First Austria Sandwichtoaster

  • Größe: 31,8 x 26,8 x 12,4 cm
  • Leistung: 900W
  • Gewicht: 1,66 Kg
  • Toastplatten: bis 15cm x 14cm
  • Optimale Hitzeverteilung für gleichmäßige Ergebnisse
  • kann senkrecht aufgestellt werden

Cloer 6269 Sandwichmaker XXL

Cloer 6269 Sandwichmaker

  • Größe: 28,5 x 36,5 x 11 cm
  • Leistung: 1800W
  • Gewicht: 3,2 Kg
  • 4 Sandwiches, je diagonal geteilt für American Toasts, XXL Füllung
  • Fest eingestellter Bräunungsgrad
  • Rutschfeste Gummifüße

Was ist ein Sandwichtoaster?

Er wird auch Sandwicher oder Sandwichmaker genannt und ist eines der kleinen aber auch wichtigen Helferlein in der Küche, wenn es entweder einmal schnell gehen oder etwas Besonderes sein soll. Er hat diese Bezeichnung, weil mit ihm das klassische Käse-Sandwich backen kann. Die Form ähnelt einem elektronischen Waffeleisen.

Das Innere vieler Sandwichtoaster ist so geformt, dass die belegten Toastscheiben diagonal geteilt werden und somit ihre klassische Form erhalten. Nach dem Kauf vor dem Gebrauch eines Sandwichtoasters sollte die Beschichtung auf der Heizfläche, mit einer dünnen Schicht Öl eingestrichen werden. Keinesfalls sollte mit spitzen Gegenständen, wie Messern oder Gabeln, darin herumgefuhrwerkt werden, da sonst die Beschichtung darunter leidet und die Toasts haften bleiben.

Allerdings können auch andere Nahrungsmittel darin zubereitet werden. Darunter zählen zum Beispiel gefüllte Hacksteaks (dabei ersetzen die Hacksteakscheiben die Toastscheiben. Die Füllung ist Ihrer Fantasie überlassen) oder auch dünne Steaks oder kleine Schnitzel. Probieren Sie einfach herum.

Welche Arten von Sandwichtoastern gibt es?

Wenn Sie einen Sandwichtoaster erwerben möchten, dann stellen Sie sich sicher die Frage, was es alles für Typen, bzw. Modelle gibt es überhaupt? Und, welcher ist der Richtige für mich?

Sie funktionieren alle nach demselben Prinzip und unterscheiden sich lediglich in der Größe, im Preis und, ob sie das „Trennfeld“ im Inneren besitzen. Außerdem können auch die Wattzahlen, mit denen er arbeitet, verschieden sein. Eine Ani-Haftbeschichtung besitzt jeder Sandwichtoaster.

Weitere Unterschiede findet man in der Ausführung, wie zum Beispiel:

  • Mit und ohne Zeitschaltuhr
  • Mit und ohne automatischer Abschaltung
  • Monofunktionell oder multifunktionell – entweder ausschließlich für Sandwiches geeignet oder auch für Waffeln (3 in 1 Gerät) und andere für verschiedene andere Sachen

Für multifunktionelle Sandwichtoaster können Sie verschiedene Einsätze dazu oder gleich mit kaufen. Diese sind preislich etwas höher, allerdings kann man, wenn man das Grundgerät einmal hat, nach und nach die Einsätze anschaffen.

Mittlerweile gibt es schon Sandwichtoaster zu kaufen, die man in der Spülmaschine reinigen kann. Das Design mit Farbe und Form ist so vielfältig, dass man es nicht in einer Tabelle aufzählen kann. Je nach persönlichem Geschmack finden Sie eine Vielzahl im Handel.

Weitere Modelle – meist für den gewerblichen Gebrauch:

  • 4-fach Sandwichtoaster können Sie auch schon günstig kaufen – je nach Marke und wo Sie ihn kaufen. Online ist er schon ab 25 € zu haben.
  • Der Kontaktgrill (oder Optigrill) ist die größte Ausführung eines Sandwichtoasters. Bei diesen Modellen kaufen Sie auch ein multifunktionales Gerät. Dieser kann nicht nur für die Zubereitung von Sandwiches benutzt werden. Er grillt auch Fleisch auf den Punkt, da er eine Garzeiteinstellung hat und mehrere, einstellbare Grillprogramme
  • Zu den Ur-Klassikern von Sandwichtoaster gehört der manuell bedienbare. Er sieht aus wie 2 runde oder viereckige Pfannen, die am Kopfteil miteinander verbunden sind. Diese „Pfanne kann man auf- und zuklappen und an den zwei langen Haltegriffen in offenes Feuer halten. Auch Frikadellen lassen sich darin wunderbar fertigen, vor allem, wenn man außer Haus, im Campingurlaub oder im Garten ist und keine Stromquelle vorhanden ist.

Worauf sollte ich beim Kaufen achten?

WMF Sandwichtoaster kaufen

Zum einen sollte auf die richtige Größe des Sandwichtoasters geachtet werden. Sind Sie eine Einzelperson und möchten sich mal zwischendurch einen kleinen Snack gönnen, muss es ja kein Familiengerät sein, mit einer Größe von ca. 39 x 32 x 23 cm. Der eignet sich eher für mehr Personen, die in den Genuss von belegten Toastscheiben kommen möchten.

Außerdem sollte auf den Energieverbrauch geachtet werden. Auch hierbei gibt es Staffelungen, die sich von 700 Watt bis 1300 Watt steigern können.

Wenn Sie nicht die ganze Zeit am Sandwichtoaster verbringen möchten, um zu gucken, ob der Toast schon gut ist, dann lohnt es sich einen Sandwichtoaster mit automatischer Abschaltung, bzw. mit einer Zeitschaltuhr zu kaufen. Auch der Preis ist wichtig. Und die Qualität.

Auf welche Kaufkriterien sollte ich achten?

Sie wollen einen Sandwichtoaster kaufen – natürlich um Sandwiches zu machen. Da kann es doch nicht so schwer sein, einen aus dem Sortiment zu finden? Günstig soll er sein und gut? Und, vielleicht auch noch hitze-isoliert und leicht zu händeln, damit auch Ihre Kinder ihn einmal alleine bedienen können? All das sind Fragen, die man sich vor der ersten Anschaffung stellt. Dabei ist es viel einfacher den, für sich selbst, optimalen Sandwichtoaster zu finden und auch zu kaufen.

Material

Zu erst einmal schauen Sie sich das Material an, denn auch hier gibt es ein paar Unterschiede.

Das Innenleben ist zumeist aus:

Gusseisen
Edelstahl
Mit Antihaftbeschichtung

Das Gehäuse außenherum ist üblicherweise aus:

Kunststoff
Gusseisen

Alle Modelle sind mit Hitzeabweisenden Materialen an den Griffen ausgestattet.

Langlebigkeit und Preis/Leistung

ZS First Austria Sandwichtoaster kaufen
ZS First Austria Sandwichtoaster kaufen

Für alle Modelle gilt natürlich erst einmal, wie sie behandelt werden. Je besser, desto länger hat man Freude daran. Außerdem darf man teuer nicht gleichsetzen mit Langlebigkeit. Auch wenn Sie einen günstigen Sandwichtoaster erwerben, kann er sehr lange halten. Die Funktions- und Lebensdauer kann also nicht auf einen bestimmten Zeitrahmen begrenzt werden.

Die Preise sind sehr unterschiedlich. Beim Kauf sollte man sich auch überlegen, ob man den Sandwichtoaster privat oder gewerblich nutzen möchte. Die Preise liegen durchschnittlich bei 20 € bis 80 €. Abweichungen nach oben oder nach untern gibt es immer, beispielsweise bei Angeboten.

Wobei hier auch gilt – teuer ist nicht gleich besser. Sie können sich einen günstigen Sandwichtoaster besorgen, dabei noch Energie sparen (diese haben meistens nur um die 600 – 750 Watt).

In Tests wurden fast alle Marken und Modelle mit mindestens 4 Sternen im Preis- / Leistungsverhältnis benotete.

Reinigung

In der Regel werden Sandwichtoaster nach dem Gebrauch und dem Abkühlen, mit der Hand gereinigt. Dafür braucht man nur ein feuchtes Tuch und wischt damit den Innenraum aus. Sollte das nicht reichen, weil vielleicht doch das eine oder andere Käsestückchen festgebrannt ist, dann reicht es, wenn sie einen Schwamm mit einem kleinen Tropfen Spülmittel versehen, etwas feuchter, als das Tuch zur normalen Reinigung machen und ihn auf die Stellen tupfen, bis sie durchtränkt sind. Danach lassen sich auch festgebackene Stellen ganz leicht abwischen.

Einige Sandwichtoaster, die es im Fachgeschäft oder auch online zu kaufen gibt, haben entnehmbare Einsätze. Diese lassen sich sehr gut im Spülbecken einweichen und danach reinigen.

Aber Vorsicht – NICHT mit spitzen Gegenständen darin herum kratzen oder mit harten Kratzschwämmen reinigen. Das gröbste, womit leicht gekratzt werden kann, ist ein Topfkratzer aus Stahlwolle.

Hersteller

Sogenannte No-Name-Produkte können sogar von Marken hergestellt worden sein. Sie sind ausschließlich für den Verkauf in Discount Geschäften gedacht und haben somit einen billigeren Preis. Die Qualität ist mitunter den Markenprodukten gleichzusetzen. An kleinen, versteckten Adressen des Herstellerortes, können Sie erkennen, von welcher Marke es stammt.

Ob Sie sich nun so oder so entscheiden, schlussendlich ist es immer Ihre persönliche Erfahrung, ob Sie sich einen Sandwichtoaster von dieser oder jener Marke, im Internet oder im Fachhandel erwerben. Qualität und Preis- / Leistung können Sie zu 95 % bei fast allen Geräten erwarten. Sollte dennoch ein fehlerhafter Sandwichtoaster gekauft worden sein, dann können Sie immer noch die Gewährleistung in Anspruch nehmen. In der Regel ist das aber eher selten.

Bekannte Hersteller

Es gibt sowohl bekannte Hersteller, die sich unter anderem der Produktion von Sandwichtoastern gewidmet haben. Sie kaufen dabei natürlich auch den Namen, was den höheren Preis erklärt. Zu den namhaftesten Herstellern von Sandwichtoastern gehören zum Beispiel:

Cloer – stellt seit über 120 Jahren robuste und langlebige Elektrogeräte her. Kaufen Sie einen Sandwichtoaster von Cloer, erhalten Sie gute Qualität.
Krups – die Marke entwickelt sich bereits seit 1846 vom Produzent von Haushalts- und Personenwaagen, zu einem namhaften Hersteller von elektronischen Haushaltsgeräten. Auch Sandwichtoaster gehören mittlerweile zum Angebot, die es auch schon günstig zu kaufen gibt.
Moulinex – wird heute von der SEB Gruppe verwendet, genauso, wie Krups. Es steht für hochwertige Produkte, die Sie in verschiedenen Varianten und Preisen kaufen können.
Philips – produziert und entwickelt nicht nur in der Haushaltsbranche. Auch Anwender von medizinischen Systemen kaufen meist Geräte dieser Marke.
Severin – mit Severin kaufen Sie Markentechnik für die Küche und den gesamten Haushalt. Natürlich auch relativ günstige Sandwichmaker gibt es unter diesem Markennamen zu kaufen.
TEFAL – Waschmaschinen, Bügeleisen, Bratpfannen, Töpfe, bis hin zu Sandwichtoastern können Sie alles unter diesem Markennamen finden. Bestimmt haben Sie schon das eine oder andere Gerät dieses Namens gekauft und schätzen die Qualität.

Wo soll ich meinen Sandwichtoaster kaufen?

Online-Shop vs. Fachhandel? Diese Frage können Sie sich nur selbst beantworten. Alles hat seine Vor- und Nachteile, die es abzuwägen gilt.

Es gibt verschiedene Anbieter im Internet die eine Vielzahl an guten Sandwichtoastern sehr günstig verkaufen. Haben Sie schon Erfahrung mit einem Sandwichtoaster, dann bietet sich einer der vielen Online-Shops an.

Möchten Sie allerdings eine persönliche Beratung, dann empfiehlt es sich auch den Sandwichtoaster in einem Fachgeschäft für Haushaltsgeräte oder einem großen Warenhaus zu kaufen.

FAQs

Cloer Sandwichtoaster kaufen
Cloer Sandwichtoaster kaufen

Erhöht sich mein Stromverbrauch drastisch, wenn ich meinen Sandwichtoaster oft benutze?

  • Der durchschnittliche Verbrauch eines Sandwichtoasters liegt zwischen 600 und 1400 Watt, je Modell. Selbst wenn Sie ihn täglich benutzen, fallen etwa 10 – 20 Cent pro Tag an Stromkosten an.

Für welche Zubereitung ist der Sandwichtoaster nicht geeignet?

  • Natürlich können Sie kreativ sein bei der Zubereitung ihres Toasts. Von rohem Fleisch ist allerdings abzuraten, da der Sandwichtoaster nicht genügend Hitze entwickelt, um alle Keime abzutöten. Anders sieht es jedoch aus, wenn Sie dafür einen Kontaktgrill benutzen. Dann darf auch rohes Fleisch hinein.

Ist es notwendig, dass der Sandwichtoaster vorgeheizt werden muss?

  • Bei älteren Geräten musste mit einer Vorheizzeit von etwa einer halben Stunde gerechnet werden. Das ist bei neuen Sandwichtoastern nicht mehr notwendig. Schauen Sie einfach in die Beschreibung / Betriebsanleitung Ihres neuen Gerätes, dann wissen Sie sicher, ob eine Vorheizzeit notwendig ist.

Warum darf ich keine metallenen oder spitze Gegenstände verwenden, um mein Sandwich aus dem Toaster zu holen?

Spitze und metallische Gegenstände können die Beschichtung im Inneren des Sandwichtoasters beschädigen. Damit ist auch die Antihaftfähigkeit hinüber.

Fazit

Wenn Sie eine große Familie zu versorgen haben, ihnen öfter etwas Besonderes bieten möchten und sich für den 4-fach Sandwichtoaster oder Kontaktgrill entschieden haben, haben Sie eine gute Wahl getroffen. Das Preis- / Leistungsverhältnis ist gut und für die „schnelle Küche“ eine super Idee.

Ebenso sieht es mit dem herkömmlichen Sandwichtoaster aus. Er ist kompakt und schnell zu verstauen. Genauso schnell ist er aber auch wieder einsatzbereit und bietet eine gute Alternative, wenn die Zeit einmal knapp ist. Also so oder so eine gute Entscheidung, um seinen Toast einmal anders genießen zu wollen.

error: Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte und Werke sind urheberrechtlich geschützt. !!